euseca-austria-dienstliche-waffentraeger

DIENSTLICHE WAFFENTRÄGER

BEHÖRDENTRAINING

Dienstliche Waffenträger

Behördentraining

Das Behördentraining gestaltet sich nach den Teilnehmern und ihrer dienstlichen Verwendung. Der Ausbildungsinhalt sowie die bereitgestellten Trainer orientieren sich an der jeweiligen Berufsgruppe und deren spezifischischen Anforderungen.

Wir unterteilen Berufsgruppentrainings in zwei Kategorien: Sie sind eine Behörde oder Sie sie sind eine Einheit/Berufsgruppe, die sich aus eigener Initiative fortbilden möchte.

Sie sind eine Behörde bzw. eine von der Behörde bevollmächtigte Person:

Hier können spezifische Anfragen direkt ausgearbeitet werden – wir streben eine Ausbildung von behördlichen Instruktoren an, die dann ihr Wissen an die eigenen Beamten in der eigenen Behörde weitergeben.

Sie sind eine Berufsgruppe, die sich aus Eigeninitiative fortbilden möchte:

Bei einer Anfrage eines Behördenmitgliedes bezüglich eines Gruppentrainings muss jeder Teilnehmer in der selben Behörde und in der selben dienstlichen Verwendung tätig sein. Jede Teilnehmerin bzw. jeder Teilnehmer hat hier ihren bzw. seinen Dienstausweis vorzulegen. Die Ausbildungsinhalte ergeben sich durch die dienstliche Verwendung.

Sind Sie an einem Behördentraining interessiert dann kontaktieren Sie uns bitte über unser verschlüsseltes Kontaktformular>

Unsere Leitung ist mit SSL Verschlüsselt und alle Anfragen werden vertraulich und anonym bearbeitet.

KURSE